Le chien de recherche des billets de banque

En règle générale, la recherche de billets est une spécialisation d'un chien de recherche de stupéfiants déjà formé. La formation complémentaire, y compris le conditionnement de base, dure 3 - 4 mois et est basée sur le jeu et

Traduction en cours !


dauert 3 – 4 Monate und wird auf dem Spiel- und Beutetrieb aufgebaut. Als Grundlagen für die Grundkonditionierung gelten alle vorhandenen Grundstoffe, welche im Notengeld enthalten sind (Papier bedruckt und unbedruckt, Farben). Da das Such- und Anzeigeverhalten durch seine Aufgabe als Betäubungsmittelspürhund bereits gefestigt sind, erfolgt die Grundkonditionierung während 12 Tagen. Bis zu seiner Einsatzüberprüfung wird mit richtigem Notengeld in verschiedensten Uebungsanlagen trainiert und mit der Einsatzüberrüfung abgeschlossen.

Bei seriöser und breit abgestützter Grundausbildung können diese Hunde für die Suche nach Notengeld in den verschiedensten Währungen eingesetzt werden. Die Anzeigen durch den Hund können sowohl Passiv (hinsetzen, hinlegen, verharren), als auch aktiv (kratzen, bellen) gezeigt werden.
Als Rassen eignen sich prinzipiell alle Hunde, welche auch im Betäubungsmittel-spürhundebereich verwendet werden (Deutscher Schäferhund, Malinois, Labrador-Retiever, Flat-Coated Retriever, Beagle, etc.)


Contact