News

Hier finden Sie Meldungen von allgemeinem Interesse.

Die Sprachen sind gemischt (deutsch / französisch), je nach Herkunft des Berichtes

  • 13.11.2019  Kyma rettet verwirrten Rentner aus der Kälte

    Kyma rettet verwirrten Rentner aus der Kälte

    Nach Eingang der Meldung eines Alterszentrums um 02.35 Uhr, dass ein Mann mit Jahrgang 1942 vermisst werde, wurde durch Polizisten der Stadtpolizei Zürich das ganze Gebäude abgesucht. Leider war die Suche erfolglos. Danach setzte der Diensthundeführer seine Hündin Kyma auf eine Spur ab dem Haupteingang des Alterszentrums an.

  • 14.10.2019  Wil: Polizeihund findet versteckten Mann – festgenommen

    Wil: Polizeihund findet versteckten Mann – festgenommen

    Am Montag (14.10.2019), kurz nach 1 Uhr, ist ein Alarm in einem Warenhaus an der Toggenburgerstrasse ausgelöst worden. Eine Kontrolle durch die Kantonspolizei St.Gallen verlief zunächst ergebnislos. Ein Polizeihund konnte schliesslich einen 20-jährigen Verdächtigen in einem anderen Teil des Gebäudes aufspüren.

  • 25.07.2019  Polizeihund "Brando" stellt Rucksackdieb

    Polizeihund "Brando" stellt Rucksackdieb

    In der vergangenen Nacht hat ein unbekannter Mann einem Passanten einen Rucksack entwendet und ist geflüchtet. Polizeihund „Brando“ konnte eine Fährte aufnehmen und der mutmassliche Täter konnte kurze Zeit später festgenommen werden.

  • 15.07.2019  Vierbeiniger Polizist fasst flüchtigen Einbrecher

    Vierbeiniger Polizist fasst flüchtigen Einbrecher

    In der Nacht auf Freitag konnte die Luzerner Polizei in Ebikon zwei Einbrecher festnehmen. Die Männer waren im Begriff, einen gestohlenen Tresor zu öffnen.

  • 07.06.2019  Beitrag im Tessiner Fernsehen vom 30.05.2019

    Beitrag im Tessiner Fernsehen vom 30.05.2019

    https://www.rsi.ch/news/oltre-la-news/Vita-da-cani-antidroga-11837048.html

  • 20.05.2019  Emmenbrücke LU - Diensthündin Sina spürt Drogenversteck auf

    Emmenbrücke LU - Diensthündin Sina spürt Drogenversteck auf

    Fahnder der Luzerner Polizei beobachteten gestern Nachmittag einen mutmasslichen Drogendealer beim Verkauf von Heroin. Dieser konnte festgenommen werden. Diensthündin Sina spürte in der Folge im Wald ein Drogenversteck auf.

  • 03.03.2019  Hund spürt Räuber 5 km vom Tatort entfernt auf

     Hund spürt Räuber 5 km vom Tatort entfernt auf

    Ein Mann (28) erbeutete bei einem Raubüberfall auf ein Imbisslokal in Willisau 2000 Franken. Polizeihund Dodge spürte den Täter über fünf Kilometer entfernt auf.

  • 14.02.2019  Bellen schüchtert Paar so ein, dass es sich ergibt

    Bellen schüchtert Paar so ein, dass es sich ergibt

    Hundeführer der Kantonspolizei St. Gallen haben 2018 gemeinsam mit ihren vierbeinigen Begleitern über 500 Einsätze geleistet. Ihre Einsatzgebiete sind dabei sehr vielseitig.

  • 04.02.2019  Polizeihund Mitch stoppt Einbrecher auf der Flucht

    Polizeihund Mitch stoppt Einbrecher auf der Flucht

    Die Luzerner Polizei hat einen schweizweit gesuchten Einbrecher in flagranti festgenommen. Zu verdanken ist dies der Spürnase von Polizeihund Mitch.

  • 23.01.2019  Wil SG: Polizeihündin findet unterkühlte Frau

    Wil SG: Polizeihündin findet unterkühlte Frau

    Am Dienstagabend (22.01.2019), kurz vor 19:30 Uhr, wurde die Kantonspolizei St.Gallen darüber informiert, dass sich eine 24-jährige Patientin der Klinik Wil im Wilerwald verlaufen habe. Es wurde eine Suchaktion organisiert, zu welcher nebst mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen auch zwei Hundeführer mit ihren Hunden aufgeboten wurden. Ein Polizeihündin, mit dem edlen Namen 'Alix vom Bergischen Geläut', fand nach rund zwei Stunden die stark unterkühlte Frau. Sie war einen Hang hinunter gerutscht und lag im Dickicht.

Sitemap | Impressum | Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen