Zufallsbild spv-fsccp Zufallsbild spv-fsccp Zufallsbild spv-fsccp Zufallsbild spv-fsccp

Bäriswil/Gerlafingen: Mann nach Einbruch angehalten

12. Oktober 2013
Nach einem Einbruch in Bäriswil ist am Freitagabend ein mutmasslicher Täter in Gerlafingen angehalten worden. Eine zweite Person flüchtete. Die Kantonspolizei Bern hat weitere Ermittlungen aufgenommen.
Die Meldung zum Einbruch in einem Einfamilienhaus in Bäriswil ging bei der Kantonspolizei Bern am Freitag, 11. Oktober 2013, kurz vor 2110 Uhr ein. Unter anderem dank der raschen Reaktion von Zeugen konnte eine umgehende Fahndung nach der flüchtigen Täterschaft eingeleitet werden. In der Folge gelang es Polizeikräften, das gesuchte Fahrzeug in Gerlafingen anzuhalten. Erneut ergriffen die beiden mutmasslichen Täter jedoch die Flucht, dieses Mal zu Fuss. Einer der beiden Männer konnte schliesslich unter Einbezug eines Diensthundes angehalten werden. Er wurde festgenommen und befindet sich in Haft. Der zweite Mann blieb flüchtig. Im Rahmen des Einsatzes wurde die Kantonspolizei Bern von den Kollegen im Kanton Solothurn unterstützt.
Die Kantonspolizei Bern hat weitere Ermittlungen eingeleitet. So wird derzeit auch ein möglicher Zusammenhang mit weiteren Einbrüchen abgeklärt.
Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland
(cm)
14.10.2013, 10:32 Uhr, tw